Direkt zu:

Qualifizieren

Ein weiterer Fokus des Netzwerks digitale Hochschullehre in Sachsen-Anhalt liegt auf der Entwicklung hochschulübergreifender Angebote zur Unterstützung Lehrender beim Einsatz multimedialer Elemente sowie zur Qualifizierung Studierender in Kooperation mit den Verbundpartnern.
 
Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Kurse. Gleichzeitig möchten wir auf das Schulungsangebot des @LLZ im Rahmen des Zertifikats „Multimediale Lehre“ hinweisen, das Lehrende aller Verbundhochschulen in Abhängigkeit freier Plätze ebenfalls kostenfrei nutzen können.

 

Die Qualifizierungsangebote des Verbundes HET LSA werden von den Zertifikatsprogrammen des @LLZs und des ZHH vollumfänglich anerkannt. Informationen zur Anerkennung finden Sie unter Rahmenbedingungen und „Anerkennung von Weiterbildungen“.

 

 

 

 

Heterogenitätssensible Seminargestaltung

Dieses hochschulübergreifende Qualifizierungsangebot zielt auf den Aufbau heterogenitätssensibler Fertigkeiten für die seminaristische Arbeit. Es soll Lehrende dabei unterstützen, der Vielfalt ...
Weiterlesen …

Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens

Angebot für Studierende: Die Fähigkeit, wissenschaftlich zu arbeiten bzw. eine wissenschaftliche Arbeit zu erstellen, gehört zu den Schlüsselqualifikationen für ein ...
Weiterlesen …

Online-Kurs: Hochschullehre mit digitalen Elementen gestalten

Der Online-Kurs ist eine Einführung in die Planung und Gestaltung von Hochschulveranstaltungen mit digitalen Elementen. Dabei haben die Kursteilnehmenden die ...
Weiterlesen …

Nächste Termine

  1. Heterogenität I

    21. Oktober um 14:00 bis 17:30
  2. Tag der Lehre HS Merseburg

    23. Oktober um 13:00 bis 16:00