Direkt zu:

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Prüfungen

21. Mai um 13:00 bis 17:00

Wie können Prüfungssituationen gender- und diversitätsbewusst gestaltet werden?

Beschreibung
Wie können Prüfungssituationen so gestaltet werden, dass sie gender- und diversitätsgerecht sind? Wie können vor allem mündliche Prüfungsleistungen möglichst gerecht bewertet werden? Wie reagiert man adäquat auf emotionale Reaktionen von Studierenden im Prüfungsprozess?

Gender und Diversity in Prüfungen ist ein wenig untersuchtes Thema. Erkenntnisse aus der sozialpsychologischen Forschung, z.B. zu Personalauswahlprozessen, oder der Schulforschung bietet jedoch spannende Ansätze, die insbesondere in mündlichen Prüfungssituationen zum Tragen kommen können. In diesem Workshop setzen Sie sich mit Möglichkeiten und Fallstricken diversitätsund genderbewusster Prüfungsgestaltung auseinander. Der Fokus liegt dabei besonders auf mündlichen Prüfungssituationen. Bewertung schadet dem Lernen! – Wie können wir dennoch Noten mit Lernerfolgen überein bringen?

Akademien 2019

 

Zielgruppe

  • z.B. Lehrende der Universität Magdeburg und der Verbundhochschulen im Land Sachsen-Anhalt
  • sowie (angehende) Lehrende mit noch wenig Erfahrung als Prüfer/in

 

Teilnahmevoraussetzungen

  • Interesse am Thema ggf. eigene Erfahrungen aus Prüfungssituationen (als Prüfende/r und Geprüfte/r)

 

Referentin
Melanie Bittner

 

Anmeldung
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung Magdeburg (ZWW)
0391/67-57371
E-Mail: zww@ovgu.de
Anmeldeschluss: 03.05.2019

 

Details

Datum:
21. Mai
Zeit:
13:00 bis 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Nächste Termine

  1. Heterogenität III

    13. Dezember um 14:00 bis 15:30
  2. Interaktiv

    20. Dezember um 10:00 bis 11:30