Direkt zu:

E-Learning

Beispiele zur Weiterentwicklung des multimedialen Lehrens und Lernens sowie dem hochschuldidaktischen Informationsmanagement; E-Learning-Aktivitäten in Hochschullehre,-verwaltung und -forschung

 

TitelKurzbeschreibungKontakt
Medienportal Das an der Hochschule Merseburg entwickelte Medienportal ergänzt das E-Learning durch die Bereitstellung von Lehr-/Lernmaterialien in Form von Audio- und Videoinhalten. mehr ...fächerübergreifend, Studierende, Lehrende, Unterstützungsangebot, Sachen-Anhalt
E-VorlesungDieser Flyer richtet sich an Hochschullehrende und bietet eine Übersicht über die rechtlichen Gesichtspunkte der Aufzeichnung von Vorlesungen. mehr ...fächerübergreifend, Lehrende, regional, Sachsen-Anhalt
E-AssessmentDieser Flyer richtet sich an Hochschullehrende und bietet eine Übersicht über die rechtlichen Gesichtspunkte der Durchführung elektronischer Prüfungen. mehr ...fächerübergreifend, Lehrende, regional, Sachsen-Anhalt
E-PlattformDieser Flyer richtet sich an Hochschullehrende und bietet eine Übersicht über die rechtlichen Gesichtspunkte der Nutzung hochschuleigener E-Learning-Plattformen. mehr ...fächerübergreifend, Lehrende, regional, Sachsen-Anhalt
@LLZ-BlogDas Zentrum für multimediales Lehren und Lernen bietet Konzepte, Ideen und Anregungen für die Konzeption von multimedial gestützten Lehrveranstaltungen. mehr ...fächerübergreifend, Studierende, Lehrende, Unterstützungsangebot, Sachsen-Anhalt
English in filmsStudenten der Hochschule Merseburg haben eigene Lernmaterialien in Form von elf englischen Filmen, mit regionaler Bindung produziert. mehr ...fächerübergreifend, Studierende, Lehrende, Unterstützungsangebot, Sachsen-Anhalt
E-teachingDas Leibnitz-Institut für Wissensmedien bietet die Website „e-teaching.org“ an, auf der wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Informationen zur Gestaltung von Hochschulbildung mit digitalen Medien zu finden sind. mehr ...fächerübergreifend, Studierende, Lehrende, Unterstützungsangebot, überregional
 

Nächste Termine

  1. Didaktik

    22. November um 10:00 bis 11:30
  2. Blended Learning

    6. Dezember um 10:00 bis 11:30